Sie sind hier: Wir über uns / Einsätze und Übungen / Einsätze 2013

Schnellzugriff

Blutspendetermine

Häufig gesucht

Einsätze 2013

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 4

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 06.01.2013

Alarmierung: 15:23 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 2RTW,NEF,ELW,FÜKFZ,N-KTW2,BSF

Helfer im Einsatz: 14 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Wohnungsbrand mit einer im Wohnhaus 

vermissten Person. Die DRK Bereitschaft Kirchheim übernahm die sanitätsdienstliche Betreuung der 33 Feuerwehrkräfte aus Kirchheim. 2 Bewohner wurden durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht.

Wetter: trocken 5°C

Einsatzdauer: 1h 0min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: EE 4 Modul Transport (Hohes Transportaufkommen und Notfälle)

Einsatzort: Landkreis Esslingen

Datum: 01.02.2013

Alarmierung: 14:52 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: N-KTW2

Helfer im Einsatz: 2 Einsatzkräfte (2 an der Unterkunft in Bereitstellung)

Einsatzbeschreibung: Durch ein hohes Einsatzaufkommen des regulären Rettungsdienstes wurden mehrere N-KTW2 im Landkreis Esslingen alarmiert. Der Kirchheimer N-KTW2 führte 2 Krankentransporte durch.

Wetter: Regen bis Starkregen 4°C

Einsatzdauer: 5h 30min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 4

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 10.03.2013

Alarmierung: 08:57 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 3RTW,1NEF,1ELW,1FüKFZ,1N-KTW,1MTW

Helfer im Einsatz: 16 Einsatzkräfte 

Einsatzbeschreibung: Wohnhausbrand mit mehreren vermissten Personen. Die DRK Bereitschaft Kirchheim übernahm die sanitätsdienstliche Betreuung, auch von den eingesetzten 55 Feuerwehrkräften aus Kirchheim und Ötlingen. 2 Bewohner wurden durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Während den Nachlöscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht und wurde durch Kräfte der DRK Bereitschat erstversorgt und anschließend durch den Rettungsdienst ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Wetter: bewölkt 10°C 

Einsatzdauer: 2h 15min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 4

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 01.04.2013

Alarmierung: 03:25 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 2RTW,1NEF,1N-KTW,1BSF,1ELW,1FüKFZ

Helfer im Einsatz: 14 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Küchenbrand mit unklarer Lage. Die DRK-Bereitschaft Kirchheim übernahm die sanitätsdienstliche Betreuung der 22 Feuerwehrkräfte aus Kirchheim. 1 Bewohner wurde durch den Rettungsdienst ambulant versorgt.

Wetter: trocken -1°C

Einsatzdauer: 0h 45min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Evakuierung nach Bombenfund

Einsatzort: Kirchheim-Ötlingen

Datum: 08.04.2013

Alarmierung: 10:40 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1RTW,1NEF,4N-KTW,1BSF,1ELW,1MTW,3FüKFZ

Helfer im Einsatz: 23 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Nach einem Fund einer Weltkriegsbombe durch einen Baggerfahrer wurden vor der Entschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst weiträumig die Anwohner evakuiert. Die Betreuung der ca.60 Anwohner wurde durch Kräfte der DRK Bereitschaft Kirchheim mit Unterstützung durch die DRK Bereitschaften Weilheim, Nürtingen und Frickenhausen durchgeführt. Dabei mussten 2 Bewohner liegend aus ihren Wohnungen transportiert werden.

Wetter: bewölkt 7°C

Einsatzdauer: 2h 15min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Evakuierung nach Gasaustritt

Einsatzort: Kirchheim-Ötlingen

Datum: 22.04.2013

Alarmierung: 12:28 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1NEF,2RTW,4N-KTW,1BSF,1GW-San,1ELW,3MTW,3FüKFZ

Helfer im Einsatz: 35 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Evakuierung mehrerer Wohn- und Firmengebäude nach weitläufigem Gasaustritt. Im Einsatz waren neben der DRK Bereitschaft Kirchheim der Rettungsdienst Nürtingen-Kirchheim, die SEG Teck (DRK Kirchheim und DRK Weilheim) sowie die SEG Neckar (DRK Nürtingen und DRK Frickenhausen). Das DRK betreute und registrierte insgesamt etwa 14 Personen und übernahm die sanitätsdienstliche Betreuung sowie die Verpflegung der über 140 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des DRKs.

Wetter: bewölkt 15°C

Einsatzdauer: 5h 15min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 3

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 19.06.2013

Alarmierung: 19:43 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 RTW, 1 N-KTW

Helfer im Einsatz: 6 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Auslösen des Regel-RTW zur sanitätsdienstlichen Betreuung der 31 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchheim

Wetter: sonnig 30°C

Einsatzdauer: 1h 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 3

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 28.07.2013

Alarmierung: 17:59 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 RTW, 1 N-KTW, 1 BSF, 2 Privat-PKW

Helfer im Einsatz: 8 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Gemeldeter Küchenbrand entpuppte sich als Fehlalarm. Vor und während des Einsatzes herrschte ein schweres Unwetter mit starken Hagelschauer und bis zu 5 cm große Hagelkörner im Bereich der Stadt Kirchheim bzw. im ganzen Altkreis Nürtingen

Wetter: starker Hagelregen 24°C

Einsatzdauer: 30 min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: N-KTW Einsatz

Einsatzort: Kirchheim-Jesingen

Datum: 28.07.2013

Alarmierung: 18:13 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 N-KTW

Helfer im Einsatz: 2 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Aufgrund des hohen Transportaufkommen nach einem Hagelunwetter über dem Altkreis Nürtingen wurde der Kirchheimer N-KTW nach einem Brandeinsatz (Fehleinsatz) erneut durch die Rettungsleitstelle Esslingen zu einem weiteren Einsatz (Schnittverletzung) in Marsch gesetzt.

Wetter: schwüll warm 24°C

Einsatzdauer: 1 h 18 min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: SEG-Einsatz

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 30.07.2013

Alarmierung: 00:29 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 ELW, 2 FüKFZ, 4 N-KTW, 4 BSF, 2 GW-San, 1 Betr.-LKW

Helfer im Einsatz: 37 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Bei einem Jugendzeltlager mit rund 800 Teilnehmer wurden mehrere Jugendliche durch Magenschmerzen, Durchfall und Erbrechen auffällig geworden. Insgesamt 6 Personen wurden bereits durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. In enger Abstimmung zwischen den Verantwortlichen des Lagers und dem Leitenden Notarzt des Landkreis Esslingen wurden anschließend die betroffenen Jugendlichen von den Einsatzkräften des DRK und von Notärzten vor Ort untersucht. Das DRK war mit 2 SEG'en und mehren Fahrzeugen im Einsatz. Vor Ort wurden mehrere Betroffene durch die anwesenden Ärzte gesichtet und vorrübergehend unter Quarantäne gestellt. Der Verdacht auf einen Novovirus konnte allerdings nicht bestätigt werden.

Wetter: trocken 16°C

Einsatzdauer: 4 h 15 min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Sucheinsatz

Einsatzort: Owen

Datum: 06.08.2013

Alarmierung: 18:43 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 ELW, 12 MTW, 2 N-KTW, 2 BSF, 1 GW-San, 

Helfer im Einsatz: 72 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Großangelegte Suchaktion mit mehreren Rettungshundestaffeln. Gesucht wurde ein 59 jähriger schwerbehinderter Mann. Die SEG Teck unterstützte bei diesem Sucheinsatz die einzelne Suchgruppen personell und logistisch. Die Suchaktion wurde in den frühen Morgenstunden ohne Erfolg abgebrochen. Die vermisste Person kehrte am darauffolgenden Morgen aus eigener Kraft, jedoch unterkühlt nach Hause zurück.

Wetter: nach Regen, ca. 20°C

Einsatzdauer: 6 h

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Brand 4

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 19.11.2013

Alarmierung: 11:54 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 ELW, 1 NEF, 3 RTW 

Helfer im Einsatz: 11 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Gemeldeter Balkonbrand in einem Kirchheimer Altenheim entpuppte sich als Gasbrenner bei Dachsanierungsarbeiten. Der Einsatz wurde in der Ausrückphase abgebrochen.

Wetter: nach Regen 5°C

Einsatzdauer: 15 min

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Chemieunfall MANV Stufe 1

Einsatzort: Esslingen-Mettingen

Datum: 03.12.2013

Alarmierung: 20:15 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: mehrere ELW, FüKFZ, RTW, NEF, N-KTW, GW-San, MTW, G-RTW =>ca.40 Fahrzeuge (1 N-KTW aus Kirchheim)

Helfer im Einsatz: ca. 100 Einsatzkräfte (davon 3 Helfer aus Kirchheim) 

Einsatzbeschreibung: Chemieunfall bei der Daimler AG im Werk Mettingen. 56 Mitarbeiter wurden ärztlich gesichtet, davon wurden 27 Verletzte zur weiteren Behandlung in die umliegende Kliniken gebracht.

Wetter: trocken -2°C

Einsatzdauer: 1h 15 min (für die Kirchheimer Kräfte)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: SEG Einsatz Flughafenalarm Stufe II 

Einsatzort: Landesflughafen Stuttgart

Datum: 06.12.2013

Alarmierung: 19:21 Uhr

Fahrzeuge im Einsatz: 1 ELW, 1 FüKFZ, 6 RTW, 2 NEF, 2 N-KTW, 1 GW-San, 1 MTW =>ca.15 Fahrzeuge (2 Fahrzeuge aus Kirchheim)

Helfer im Einsatz: ca. 120 Einsatzkräfte alarmiert (davon 5 Helfer aus Kirchheim) 

Einsatzbeschreibung: Passagierflugzeug mit brennenden Triebwerk im Anflug auf den Landesflughafen Stuttgart. Großalarm für den Rettungsdienst und 6 SEG'en. Der Einsatz wurde in der Ausrückphase abgebrochen.

Wetter: Regen 3°C

Einsatzdauer: 15 min (für die Kirchheimer Kräfte)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzart: Unfallfolgedienst

Einsatzort: Kirchheim

Datum: 23.12.2013

Alarmierung: 23:01 Uhr (Telefon)

Fahrzeuge im Einsatz: 1 MTW 

Helfer im Einsatz: 2 Einsatzkräfte

Einsatzbeschreibung: Transport einer 81 jährigen Frau zu ihrem Mann in das Klinikum Esslingen, Innere Intensiv. Einsatz auf Anforderung der behandelten Ärztin.

Wetter: trocken 5°C

Einsatzdauer: 2 h 30 min